Was die Plakatsäule zu (er)tragen hat

Politkalender "Die Plakatsäule"Politkalender "Die Plakatsäule"An jeder Straßenecke springen sie uns an, die grellen Botschaften der Plakate: Wählt unsere Partei! Kauft unser Produkt! Seid mit uns dafür! Seid mit uns dagegen! Fordert! Rettet! Stürzt! Baut auf! Was hat die gute alte Litfaßsäule nicht im Laufe der Zeit schon alles dokumentiert: die Kriegspropaganda des Kaiserreiches und die Fraktionskämpfe der Weimarer Republik, den Weltmachtwahn der Nazis und die tönenden Phrasen der Kommunisten, Mordaufrufe und Friedensappelle, Lobpreisungen und Hassausbrüche, Satire und Marktschreierei.

Der politische Kunstkalender „Die Säule“ zeigt das 20. Jahrhundert im Spiegel des Plakats. Die verschiedenen Epochen der deutschen Geschichte werden in Plakatsäulen dargestellt, dazu gibt es mehrere thematische Specials zu den Feiertagen des Jahres. Eine außergewöhnliche Kalender-Perspektive, die uns Politik und Kulturgeschichte neu und anders wahrnehmen lässt.

"Die Plakatsäule" ist zurzeit nicht im Handel. Hier gibt es trotzdem ein Vorschauvideo zum Plakatkalender "Die Säule". Der Soundtrack will nichts weniger als die historische Entwicklung Deutschlands im 20. Jahrhundert illustrieren.