Mord auf der Völkerfreundschaft

Kreuzfahrtmord anno 1983Kreuzfahrtmord anno 1983Jan Fechner hat es geschafft: Er wurde mit einer der begehrten Urlaubsreisen auf der Völkerfreundschaft ausgezeichnet. Diese Reise will er nutzen – zur Flucht in den Westen, denn solch eine Chance bietet sich nie wieder. Mit einer kostbaren Handschrift im Gepäck geht er an Bord des DDR-Traumschiffs, entschlossen, sein eigenes Reiseziel zu verfolgen. Doch dann geschieht Mysteriöses: Plötzlich ist die Handschrift spurlos verschwunden. Und eines Nachts treibt gar eine Leiche im Pool… Der historische Kreuzfahrtkrimi „Dem Urlaubsmord entgegen“ gibt Einblick in die Welt der DDR-Privilegierten – eine Welt zwischen Biederkeit und heimlichem Abgrund.